Aktuelles

August 2022

Agape-Feier - was verbirgt sich dahinter?

Wir feiern wie die frühen Christ:innen gemeinsam.

Wir tauschen uns aus über das, was uns bewegt.

Wir hören das Evangelium und lassen uns an unseren Gedanken teilhaben.

Wir vertrauen auf Jesu Zusage seiner Gegenwart, wenn wir Brot und Wasser miteinander teilen.

Herzlich Willkommen – Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Buchtipps

Erzählen als Widerstand. Haslbeck, Barbara; Heyder, Regina; Leimgruber, Ute; Sandherr-Klemp, Dorothee (Hg.); 1. Aufl. 2020. Informationen und Bestellung  unter: https://www.erzaehlen-als-widerstand.de/

Dreiundzwanzig Frauen berichten in diesem Buch von Missbrauch, den sie als Erwachsene im Raum der Kirche erfahren haben. Sie erzählen von spirituellem und sexuellem Missbrauch, immer auch von Machtmissbrauch. Dazu theologische Essays zu Hintergründen des Missbrauchs sowie weiterführende Adressen für Betroffene.

“Weil Gott es so will”. Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin. Herausgeberin Philippa Rath ist Benediktinerin der Abtei St. Hildegard/ Rüdesheim-Eibingen. sie ist Mitglied des Synodalforums “Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche” beim Synodalen Weg.

150 Frauen, bekannte und unbekannte, erzählen von ihrer Geschichte mit Gott, dem Glauben und in der Kirche; wo sie Gottes Ruf vernahmen, zuerst zweifelten und schließlich Antwort gaben: ihr “Ja” als Diakonin, Priesterin, geistbegabten und geliebten Tochter Gottes.Missbrauchs sowie weiterführende Adressen für Betroffene.